Monatsarchiv: November 2017

Kurzporträt eines Mitarbeiters des AfD-MdL Hans Peter Stauch aus Reutlingen

Der Reutlinger AfD-Landtagsabgeordnete Hans Peter Stauch beschäftigt wie andere Abgeordnete mehrere MitarbeiterInnen. Seit 2017 ist auch Dietmar-Dominik Hennig Mitarbeiter bei ihm. Der Watchblog „Keine Alternative“ schreibt über Hennig: „Dietmar-Dominik Hennig war ehemals Vorsitzender der „Liberalen Hochschulgruppe Würzburg“ und FDP-Mitglied in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD/JA | Kommentar hinterlassen

Nazi-Sprech bei der AfD Tübingen

Der Retro-Trend der 1930er Jahre scheint bei der Tübinger AfD anzuhalten. Unlängst schrieb die AfD auf Facebook: „Merkel-Deutschland 2017. Es ist Zeit, die Berliner Quasselbude auszumisten.“

Veröffentlicht unter LKR (Ex-ALFA) | Kommentar hinterlassen

AfD Tübingen zeigt offene Sympathie für Faschisten

Bei der Tübinger AfD scheinen die letzten Dämme zu brechen. Am 23. November 2017 stellte sie eine Karikatur auf Facebook online, in der deutlich erkennbar in seiner Schwarzhemd-Uniform der britische Faschist Oswald Mosley abgebildet ist. Er steht an einer Bushaltestelle, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD/JA | Kommentar hinterlassen

rechtslastige Hoolgruppe in Reutlingen aktiv

In Reutlingen ist eine rechtslastige Hoolgruppe mit dem Namen „Blaues Sofa“ (BS11) aktiv. Diese soll sich von der Ultragruppe „Szene E“ 2016 abgespalten haben. Die Gruppe soll über Kontakte zur „Südbande Stuttgart“, zur „Crew 36“, zur extrem rechten Hoolgruppe „Neckar-Fils“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Ehemaliger AfD-Kandidat für Tübingen weiter in AfD aktiv

Nach dem Rücktritt von seiner Kandidatur ist es still um Stephan Eissler aus Tübingen geworden, der ursprünglich für die AfD im Wahlkreis Tübingen antreten wollte, dann aber durch Dubravko Mandic ersetzt wurde. Offenbar ist Eissler aber noch in der AfD … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD/JA | Kommentar hinterlassen

Neonazi-‚Heldengedenken‘ im „Raum Reutlingen“

Auch im „Raum Reutlingen fand am 19. November 2017 ein Neonazi-‚Heldengedenken‘ statt. Darüber berichtete die Facebook-Seite „Unzensierte Nachrichten Reutlingen“: „Volkstreue Kräfte erwiesen im Raum Reutlingen den toten Helden unseres Volkes ihren Dienst. An mehreren Gedenktafeln und Soldatengräbern wurden Kränze niedergelegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Der III. Weg" (Partei) | Kommentar hinterlassen

Boris Palmer – Tübinger Oberbürgermeister und grüner CSU-Sympathisant

Zwei Zitate aus dem neuen Interview, welches der „Stern“ mit Boris Palmer geführt hat. „Ich könnte ganz gut damit leben, wenn die CSU in einer Jamaika-Koalition den Innenminister stellt und konsequent die Abschiebung von Straftätern und Menschen ohne Aufenthaltsrecht durchsetzt“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen