AfD Tübingen zeigt offene Sympathie für Faschisten

Bei der Tübinger AfD scheinen die letzten Dämme zu brechen. Am 23. November 2017 stellte sie eine Karikatur auf Facebook online, in der deutlich erkennbar in seiner Schwarzhemd-Uniform der britische Faschist Oswald Mosley abgebildet ist. Er steht an einer Bushaltestelle, an der auch drei Frauen mit Hijab stehen und sitzen. Beigefügt ist der Text: „‘Well, you should have listened to me …‘ … Oswald Mosley!“

Die Botschaft lautet also, wenn Mosley und seine faschistischen Partei „British Union of Fascists“ (BUF) sich durchgesetzt hätten, dann hätte es das nicht gegeben.

Advertisements

Über tuebingenrechtsaussen

Der Watchblog „Tübingen Rechtsaußen“ - ein Bewegungsmelder für rechte Aktivitäten im Raum Tübingen, Reutlingen und Rottenburg Wir wenden uns gegen rechte und reaktionäre Umtriebe in der Tübingen, Reutlingen und Rottenburg und dokumentieren diese kritisch. Egal, ob es um rechtslastige Psychosekten, homophobe FundamentalchristInnen, türkische NationalistInnen, reaktionäre Männerbünde, die RechtspopulistInnen von der AfD oder Neonazis geht. Keine anti-emanzipatorische Gruppe wird von uns ausgelassen.
Dieser Beitrag wurde unter AfD/JA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s