Monatsarchiv: März 2018

Mitglied Tübinger Studentenverbindung sitzt im Kuratorium AfD-naher Stiftung

In das Kuratorium der AfD-nahen „Desiderius-Erasmus-Stiftung e.V.“ wurde unlängst Alfred-Maurice de Zayas in das Kuratorium der AfD-nahen „Desiderius-Erasmus-Stiftung e.V.“ berufen. De Zayas wird auf der Homepage der Stiftung als „amerikanischer Völkerrechtler, Historiker, seit 2012 UN-Sonderberichterstatter für die Förderung einer demokratischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Studentenverbindung | Kommentar hinterlassen

Franziska Annika Stahn ist wohl weg(gezogen)

Nach unseren Informationen ist Franziska Annika Stahn nach Wien gezogen, wo ihr Freund, ein IB-Aktivist, wohnt.

Veröffentlicht unter Identitäre | Kommentar hinterlassen

Korporiertes Bürgerschoppen findet am 6. Mai statt

Ausweislich des Tübinger Stadtkalenders findet das korporierte Bürgerschoppen an der Alten Burse dieses Jahr am 6. Mai statt.

Veröffentlicht unter Studentenverbindung | Kommentar hinterlassen

Palmer als Gastautor bei rechtskatholischen Newsportal

Boris Palmer verfasste als Gastautor am 9. März 2018 einen Kommentar für „kath.net”. Dieses beschreibt sich selbst als „papst-treu, rechtgläubig und streitbar“ und gilt als das meistbesuchte katholische Nachrichtenportal im deutschen Raum. Palmers Text trägt die Überschrift „Wir können Italien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Boris Palmer (Tübingens OB) | Kommentar hinterlassen

Nächster IB-Stammtisch für 19. März angekündigt

Die extrem rechte „Identitäre Bewegung“ kündigt für den 19. März erneut einen Stammtisch in Tübingen an.

Veröffentlicht unter Identitäre | Kommentar hinterlassen

Palmer-Vortrag bei AfD im Terminkalender

Palmers Lesungen werden jetzt auch im Terminkalender der AfD Baden-Württemberg angekündigt.

Veröffentlicht unter AfD/JA | Kommentar hinterlassen

Hakenkreuzschmiererei in der Tübinger Innenstadt

In der Tübinger Karlsstraße wurde am Anfang auf einer der Sitzflächen mit Holz um den 5. März 2018 herum in roter Farbe ein etwa 30×30 cm großes Hakenkreuz gesprüht.

Veröffentlicht unter rechte Propaganda | Kommentar hinterlassen