Archiv der Kategorie: Hohenrain-Verlag in Tübingen

Rückblick: rechte Aktivitäten 2019 im Kreis Tübingen

Das Jahr 2019 geht zu Ende und es soll von uns auch zu einem Rückblick auf die rechten Aktivitäten im Kreis Tübingen genutzt werden. Aktivitäten der extrem rechten AfD Auf Partei-Ebene existiert in Tübingen ein AfD-Kreisverband. Dieser soll sich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Der III. Weg" (Partei), AfD/JA, Antisemitismus, „Graue Wölfe“ (türkische NationalistInnen), Boris Palmer (Tübingens OB), Burschenschaft, christlicher Fundamentalismus, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Hohenrain-Verlag in Tübingen, Identitäre, Kopp-Verlag, Kopp-Verlag in Rottenburg, nichtdeutscher Nationalismus, Rassismus, rechte Propaganda, rechte Verlage, Reichsbürger, religiöser Fundamentalismus, Studentenverbindung, türkischer Nationalismus | Kommentar hinterlassen

Tübinger Hohenrain-Verlag kriselt insgesamt

Das das extrem rechte Magazin „Deutschland in Geschichte und Gegenwart“ (DGG) Ende 2017 eingestellt wurde, ist offenbar ein allgemeines Symptom der Krise des Hohenrain-Verlags. Der Verleger Bernhard Grabert schrieb in seinem Editorial in DGG 4/2017: „Mit der vorliegenden Ausgabe von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hohenrain-Verlag in Tübingen, rechte Verlage | Kommentar hinterlassen

Tübinger Hohenrain-Verlag stellt sein Blatt ein

Jahrzehntelang gab der extrem rechte Grabert-Verlag bzw. später der Hohenrain-Verlag vierteljährlich das Magazin „Deutschland in Geschichte und Gegenwart“ heraus. Die letzte bekannte Auflage lag bei 2.000 Exemplaren. Nun wurde in der Ausgabe 4/2017 von „Deutschland in Geschichte und Gegenwart“ von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hohenrain-Verlag in Tübingen, rechte Verlage | Kommentar hinterlassen