Wohnt Jonathan Rudolph noch in Rottenburg?

Wir wurden darauf aufmerksam gemacht dass der ehemaligen Identitären-Ortsgruppenleiter Jonathan Rudolph sich auf seinen Twitter-Account als „Exilschwabe“ bezeichnet.

Rudolph war zuletzt nach unseren Informationen in Rottenburg wohnhaft. Möglicherweise ist er aber jetzt umgezogen. Seine Tweets weisen auf seinen häufigen Aufenthalt in Ostdeutschland hin.

Veröffentlicht unter Identitäre | Kommentar hinterlassen

Kopp-Buchautor als Moderator von eurorechten Veranstaltung im April 2019

Am 21. April 2019 veranstaltete der AfD-MdEP Jörg Meuthen in Straßburg ein Gespräch mit dem FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky „über die neue patriotische Allianz in Europa“.
Moderiert wurde die Veranstaltung von Hans-Hermann Gockel.
Von Gockel erschien am 2016 das Buch „Bild. Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“ im Kopp-Verlag.

Veröffentlicht unter Kopp-Verlag | Kommentar hinterlassen

Spende von Kopp-Büchern von rechten Verein im Juni 2018 an die AfD

Das rechtslastige „Mittelstandsinstitut Niedersachsen e.V.“ spendete im Juni 2018 den im Kopp-Verlag erschienenen Sammelband „Visionen 2050“ der AfD.

 

Veröffentlicht unter Kopp-Verlag | Kommentar hinterlassen

AfD-Vortragsveranstaltung in Reutlingen

Am 5. Dezember 2019 soll die AfD in Reutlingen eine Veranstaltung mit dem Bundestagsabgeordneten Dirk Spaniel veranstaltet haben.

Veröffentlicht unter AfD/JA | Kommentar hinterlassen

Video-Tipp: Dokumentation über den Kopp-Verlag

Der SWR hat unter dem Titel „Hetze, Angst, Verschwörungsmythen – Der Kopp Verlag“ eine gute Dokumentation über den Kopp-Verlag in Rottenburg ausgestrahlt.

Sie kann hier angesehen werden.

Es lohnt sich die ganzen 27:56 Minuten anzuschauen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Neonazis heldengedenken im Kreis Tübingen

Am 16. November 2019 haben auch im Kreis Tübingen Mitglieder der Neonazi-Kleinstpartei „Der III. Weg“ nach Eigenangaben mit „rund 20 volkstreue[n] Streiter[n]“ ein so genanntes „Heldengedenken“ im Kreis Tübingen durchgeführt.

Veröffentlicht unter "Der III. Weg" (Partei) | Kommentar hinterlassen

Rechtsklerikale Stiftung hat Sitz in Rottenburg

In Rottenburg-Kiebingen ist seit geraumer die rechklerikale „Marcel Lefebvre Stiftung“ ansässig.

Sie ist benannt nach dem Gründer der Piusbruderschaft.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen