Nochmal zum kroatischen Nationalismus in Reutlingen, Tübingen und Metzingen

Die taz berichtet jetzt in einem Artikel auch über den katholisch-nationalistischen Pfarrer Ante Kutleša aus Reutlingen:

„Der Pressesprecher des „Bleiburger Ehrenzugs“ ist Ante Kutleša, Pfarrer der katholisch-kroatischen Gemeinden in Reutlingen, Tübingen und Metzingen. Auch in den Räumen seiner Gemeinden wurde der den Holocaust relativierende Film von Jakov Sedlar gezeigt.
Kutleša wiederum ist bekannt mit dem Fernsehmoderator Velimir Bujanec. Dieser war nicht nur Mitglied der HOP. Zudem ließ er sich in einer Ustascha-Uniform ablichten, ergänzte diese aber noch um eine Hakenkreuzbinde.“

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter nichtdeutscher Nationalismus | Kommentar hinterlassen

Geschichtsrevisionistische Filmvorführung in Kroatischer Gemeinde in Reutlingen

Am 15. April 2016 wurde im „Hrvatska katolicka zajednica“ in Reutlingen der geschichtsrevisionistische Film „Jasenovac – Istina“. In dem Film wird das Vernichtungslager der Ustaša zum Arbeitslager umgedeutet.

Veröffentlicht unter nichtdeutscher Nationalismus | Kommentar hinterlassen

Katholisch-kroatischer Pfarrer aus Reutlingen zu Gast bei Rechtsextremen

Bereits am 10. Mai 2018 berichtete auf Twitter der Journalist Danijel Majić das der Pfarrer Ante Kutleša, Leiter der kroatischen Gemeinden in Reutlingen, Metzingen und Tübingen und Sprecher des „Bleiburger Ehrenzugs“, der das jährliche #Ustascha-Gedenken in Bleiburg organisiert, zur zu Gast beim rechtsradikalen TV-Moderator Velimir Bujanec war.
Bei diesen Auftritt verbreitet Kutleša rechte Mythen und diffamiert die Tito-Partisan/innen.
Außerdem stellt er sich als Opfer linker, „jugoslawischer“ Propaganda dar.

Veröffentlicht unter nichtdeutscher Nationalismus | Kommentar hinterlassen

Reichsbürger-Gruppe mit Sitz in Rottenburg

Eine Reichsbürger-Gruppe mit dem Namen „Freier Volksstaat Württemberg“ hat ihren Sitz in Rottenburg.

Laut eine Angabe im Internet steckt hinter der Gruppe ein Werner Peters aus Freudenstadt.

Veröffentlicht unter Reichsbürger | Kommentar hinterlassen

Rechter Versand mit Sitz in der Region Tübingen?

Im Jahresbericht des Inlandgeheimdienstes ‚Verfassungsschutz‘ (VS) für das Jahr 2018 werden die extrem rechten Versande „Nervengas Versand“ / „FreiVolk Records“ / „Asatru Versand“ für die Region Tübingen ausgewiesen.

Seltsam ist, das der „Nervengas Versand“ als Impressum auf seiner Homepage ein Postfach in Wolgast angibt. Weiß der VS mehr?

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Reutlingen: Hausdurchsuchung wegen Hassposting

Laut „Schwäbischen Tagblatt“ vom 6. Juni 2019 gab es im Zusammenhang mit Polizeiaktionen gegen Hasspostings auch eine Hausdurchsuchung in Reutlingen. Diese richtete sich gegen einen 52-Jährigen,

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Rottenburg: Imbiss bei türkischen NationalistInnen

Beim 44. Rottenburger Neckarfest vom 28. bis zum 30. Juni 2019 in Rottenburg ist auch ein Stand des Türkisch-Deutschen Freundschaftsverein e.V. angekündigt.

Dieser ist Teil der extrem rechten türkischen „Deutsche Türk-Föderation“ („Almanya Türk Federasyon“ – ATF; davor: „Föderation der türkisch-demokratischen Idealistenvereine in Europa e.V.“ – ADÜTDF) und damit einer Bewegung, die auch als „Graue Wölfe“ bezeichnet werden.

Veröffentlicht unter „Graue Wölfe“ (türkische NationalistInnen), nichtdeutscher Nationalismus, türkischer Nationalismus | Kommentar hinterlassen