Archiv der Kategorie: rechte Gewalt

Mössingen: Gedenktafel zerstört

Am 8. Januar 2020 berichtete das „Schwäbische Tagblatt“ darüber dass in Mössingen die Gedenktafel des antifaschistischen Widerstandskämpfers Jakob Stotz, einer der Anführer des Mössinger Generalstreiks gegen die Nazi-Machtübernahme 1933, von Unbekannten zerstört wurde. 

Veröffentlicht unter rechte Gewalt | Kommentar hinterlassen

Mehrere Fälle von Volksverhetzung im Jahr 2019 in den Kreisen Reutlingen und Tübingen

Laut der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage von Linkspartei-Abgeordneten zum Thema „Proteste gegen und Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte im zweiten Quartal 2019“ vom 30. August 2019 gab es folgende Fälle von Volksverhetzung im Jahr 2019 in den Kreisen Reutlingen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter rechte Gewalt | Kommentar hinterlassen

mutmaßlich rechter Brandstiftungsversuch an Wohnprojekt in Tübingen

Am 3. September 2019 wurde erfolglos versucht in Tübingen ein Pro-Refugee-Transparent an der Fahrradwerkstatt des Wohnprojekts Schellingstraße, dem „Fahrradies“, anzuzünden. Da es relativ hoch hängt muss der Versuch gezielt gewesen sein. Es wurde nur eine Ecke angekokelt, da da Transparent … Weiterlesen

Veröffentlicht unter rechte Gewalt | Kommentar hinterlassen

Rückblick: rechte Aktivitäten in Tübingen, Reutlingen und Umgebung

Das Jahr 2018 ist noch jung und es soll von uns auch zu einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr genutzt werden. Aktivitäten der rechtspopulistischen AfD Auf Partei-Ebene existieren je in Tübingen und Reutlingen AfD-Kreisverbände und ein AfD-Ortsverband „Münsiger Alb“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Der III. Weg" (Partei), AfD/JA, Antisemitismus, „Graue Wölfe“ (türkische NationalistInnen), Burschenschaft, Identitäre, Musik, nichtdeutscher Nationalismus, rechte Gewalt, rechte Propaganda, Sozialdarwinismus, Studentenverbindung, türkischer Nationalismus | Kommentar hinterlassen

Reutlingen: Neonazi für Angriff zu Geldstrafe verurteilt

Am 21. Juni 2016 besuchte ein Neonazi mit Kumpels in Reutlingen das Public Viewing beim „Stellwerk“. Im Wegfahren schrie er „Heil Hitler“ und „Auschwitz lebt“ aus dem Fenster. Daraufhin kam es zu einer Konfrontation mit einer Gruppe junger Männer. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter rechte Gewalt | Kommentar hinterlassen

Ergänzung der Chronik rechter Ereignisse in der Region Tübingen, Reutlingen und Rottenburg

In der Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage im Bundestag der Linkspartei zum Thema „Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte und Flüchtlinge“ sich mehrere folgende Vorkommnisse, von denen die jüngeren auch in die Chronik dieses Watchblogs aufgenommen wurden: * Am 5. Januar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter rechte Gewalt, rechte Propaganda | Kommentar hinterlassen

Zwei Ergänzungen in der Chronik

Durch einen Hinweis konnte je ein rassistischer und eine homophober Vorfall in der Chronik ergänzt werden: * In der Nacht vom 6. auf den 7. Februar 2016 wurde 0.30 Uhr in der Tübinger Mühlstraße ein schwuler Mann aus homophoben Motiven … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Homophobie, rechte Gewalt | Kommentar hinterlassen