Propaganda-Aktion der Identitären in der Nacht vom 8. auf den 9. Februar in Tübingen

In der Nacht vom 8. auf den 9. Februar 2019 befestigten AktivistInnen der extrem rechten „Identitären Bewegung“ im Stadtgebiet von Tübingen Plakate, Flyer und auf der Neckarisnel ein Transparent mit der Aufschrift „Lebst Du wirklich in einem sicheren Land?“.

Am Morgen des 9. Februar 2019 fand sich auch an der Außenseite des Epplehaus in Tübingen mehrere mit Klebestreifen angebrachte A5-Flyer der extrem rechten „Identitären Bewegung“.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Identitäre | Kommentar hinterlassen

Rechte Schmierereien und Aufkleber in Tübingen

Anscheinend sind in den letzten Tagen und Wochen in Tübingen rechte Schmierereien in Tübingen aufgetaucht, u.a. im Ahornweg oder Hakenkreuze am Jugendhaus Pauline.

Wer sachdienliche Hinweise hat, die/den bitten wir uns diese per Email oder Kommentarfunktion mitzuteilen.

Auch am Tübinger Wohnprojekt Schellingstraße wurden mehrfach Aufkleber der Identitären und von „Ein Prozent“ hinterlassen.

Veröffentlicht unter rechte Propaganda | Kommentar hinterlassen

Korrektur: Bernhard Seitz und nicht Thomas Seitz ist Referent auf dem Reutlinger AfD-Neujahrsempfang

Wir müssen uns korrigieren, nicht der AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Seitz, sondern Dr. Bernhard Seitz aus Stuttgart ist der angekündigte Redner auf dem Neujahrsempfang der AfD in Reutlingen am 8. Februar 2019.
Bernhard Seitz ist promovierter Wirtschaftswissenschaftler, kandidierte erfolglos als Sprecher oder stellvertretender Sprecher der „Alternative für Deutschland“ und war vor Gründung der AfD als Vorsitzender des chauvinistischen „Aktionsbündnis Direkte Demokratie“ aktiv.

Veröffentlicht unter AfD/JA | Kommentar hinterlassen

Migrantischer Nationalismus in Reutlingen

In der Bahnunterführung am Reutlinger Hauptbahnhof haben serbische, kroatische und albanische SprayerInnen eine Parolen-Auseinandersetzung über die Zugehörigkeit des Kosovo geführt.

Veröffentlicht unter nichtdeutscher Nationalismus | Kommentar hinterlassen

Termintipp: Antifaschistischer Protest gegen das Neujahrstreffen der AfD in Reutlingen

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Sticker gegen die Linkspartei in Tübingen aufgetaucht

In den letzten Tagen sind im Stadtgebiet Tübingen Sticker mit der Aufschrift

FCK

HNSL

STRSDT

LNK“

aufgetaucht.

Die vokallose Botschaft lautet „Fuck Hänsel Strasdeit Linke“. Heike Hänsel ist Bundestagsabgeordnete der Linkspartei und Gerlinde Strasdeit sitzt für die Partei im Stadtrat.

Veröffentlicht unter rechte Propaganda | Kommentar hinterlassen

Hakenkreuzschmiererei in Reutlingen gesichtet

Am 15. Januar 2019 wurde an einem Gebäude des Ladens von „Easy Sports“ in der Reutlinger Innenstadt ein mit gelber Farbe gesprühtes einen Meter großes Hakenkreuz entdeckt.

Veröffentlicht unter rechte Propaganda | Kommentar hinterlassen